Lager umgelagert. Ins Hochbeet.

Sodele, Umzug fertig, alle Teile heile im #SternschuppenMuenchen. Was da anfällt ist der Wahnsinn. Was das möglich macht ist professionelles Lagerzeug. Bei mir eine (echte) Ameise (so ein Elektro-Palettenwägelchen), Europaletten (nur Norm), ein Range Rover (professionell), ein Linde-Dieselstapler (ultra-professionell), und: Hochbeetrahmen. Genau, Hochbeetrahmen. Ich hab noch nie ein Hochbeet gesehen und weiß auch nicht wofür … Mehr Lager umgelagert. Ins Hochbeet.

Weit gereister Kühler fertig

Es bewahrheitet sich immer wieder: was Du einmal in der Hand hast solltest gleich aufarbeiten, egal was noch ansteht. Der Boss-Kühler (Wasser, Automatik, Öl) hat seit dem Ausbau etwa 120 Kilometer hinter sich, inklusive Löten bei Kühler Schneider damals. Jetzt doch fein gemacht: die Lamellchen einzeln ausrichten hat was Kontemplatives. Dabei überlegen welches Steinchen in … Mehr Weit gereister Kühler fertig

Durchstarten

Sodele, mit den Händen ists viel besser. Die Saison ist vorbei, die side projects fertig und der #SternschuppenMuenchen fast eingerichtet. Je nachdem wie’s mit dem Job ist geht es jetzt sehr bald ™ weiter.  Sogar mit Vorlage 😉

Side Projects

Mittlerweile ists gesundheitlich viel besser – noch nicht so dass ich schneiden und schleifen kann, aber besser. Für in jeder Hinsicht kleinere Projekte reicht’s schon wieder. Erstmal das kreative Chaos beseitigen, das hat mit kaputten Händen nämlich nix zu tun. Und dann ab zum See, den sensationell schönen Sommer genießen.

Aufschwung

Meine kleine Einschränkung geht jetzt in den dritten Monat. Ätzend. Aber es wird besser, ein paar kleine Sachen gehen schon wieder. In nem anderen Auto hab ich noch eine Hupe gefunden. Macht Musik, aber keine La Cucaracha. Grad deshalb passts und kommt mal in den Daimler.